Sie haben eine negative Schufa und bekommen deshalb keinen Handyvertrag mehr??? Da kann ich Ihnen helfen! Sichern Sie sich hier Ihren neuen Handyvertrag ohne Schufa. Sofort innerhalb von nur 3 Minuten online bestellen!

300x250Hunderte Leser dieser Webseite haben es schon geschafft einen Handyvertrag ohne Schufa zu bekommen. Und Sie können das jetzt auch.

 

Mein Name ist Steffen Hatko.

Steffen Hatko

Steffen Hatko

Ich habe für Sie die Handyanbieter gründlich verglichen und konnte einen Handy-Anbieter finden bei dem auch Menschen mit einer negativen Schufa sofort einen Handyvertrag ohne Schufa bekommen.

 

Ein Handy zu nutzen ist heute eine Selbstverständlichkeit. Das Handy dient nicht nur als Telefon, sondern auch zur Informationsgewinnung, um Spiele zu spielen etc. Ein Leben ohne Handy ist darum für viele Menschen kaum mehr vorstellbar. Beim Abschluss eines neuen Handyvertrags kann es jedoch manchmal zu unliebsamen Vorgängen kommen. Viele Anbieter fordern heute, dass ein neuer Kunde einen Nachweis von der so genannten Schufa vorlegt, der besagt, dass keine Schulden vorliegen, bzw. dass die finanziellen Verhältnisse einwandfrei sind. Dass die Kriterien, die die Schufa anlegt, nicht immer durchsichtig sind, ist allerdings auch bekannt. Und so kommt es relativ häufig vor, dass jemand einen Schufa Eintrag erhält, weil nur für eine kurze Zeit ein finanzieller Engpass bestanden hat.

 

Was ist zu tun, wenn Sie zu dieser Gruppe gehören und einen Schufa Eintrag haben, aber gerne einen neuen Handyvertrag abschließen möchten? Hier ist ein Handyvertrag ohne Schufa eine gute Sache, denn die Tatsache, dass immer mehr Menschen einen Schufa-Eintrag haben, hat dazu geführt, dass sich ein Segment an Anbietern heraus gebildet hat, das den „Eintrag“ nicht als Ausschlusskriterium für den Abschluss eines Vertrags wertet. Für diese Gruppe von Anbietern sind Kunden Kunden, die sie dementsprechend mit Respekt behandeln. Wenn jemand vor zwei Jahren Probleme mit seinem Geld hatte, muss das heute ja nicht mehr der Fall sein. So kommt es dazu, dass ein Handyvertrag trotz Schufa sich als eine Option erwiesen hat, die im Grunde jedem eine (zweite) Chance einräumt. Sie möchten auch von dieser Option, einen Handyvertrag ohne  Schufa abzuschließen, profitieren?

 

Jeder Anbieter von Handyverträgen möchte eine bestimmte Gruppe von Kunden erreichen. Da es offensichtlich geworden ist, dass es doch relativ leicht zu einem Schufa-Eintrag kommen kann, verzichten einige Anbieter auf die Betrachtung der alten Verhältnisse. Sie als Kunde können bei den auf meiner Webseite gelisteten Anbietern davon ausgehen, dass Ihnen unliebsame Fragen erspart bleiben, und dass Sie nicht mit einer Ablehnung Ihres Antrags rechnen müssen. Einen Handyvertrag trotz Schufa zu bekommen, ist auch im Ablauf vereinfacht. Wie Sie wissen, ist schon der Vorgang, eine Selbstauskunft bei der Schufa einzuholen, relativ aufwändig. Darauf können Sie verzichten, wenn Sie die von mir zusammen gestellte Liste von Anbietern nutzen. Ich erspare Ihnen die Suche nach solchen Anbietern und umständliche Anfragen, wo es einen Handyvertrag trotz Schufa gibt. Profitieren Sie also von meiner Recherche, und natürlich vor allen Dingen auch davon, dass Ihnen hier keine weiteren Stolpersteine auf dem Weg zu Ihrem Handyvertrag lauern.

 

300x250Viele Menschen haben in der Vergangenheit schon Zahlungsschwierigkeiten gehabt. Schnell führt so etwas zu einem negativen Eintrag in der Schufa. Ist dieser erst einmal vorhanden, dauert es lange, bis dieser wieder gelöscht wird. Selbst wenn die offene Rechnung mittlerweile bezahlt wurde, ist ein erledigter Eintrag in der Schufa noch drei Jahre zu sehen. Aus diesem Grund haben die meisten Betroffenen Schwierigkeiten, einen Handyvertrag abzuschließen, denn die Mobilfunkanbieter verweigern in der Regel einen Vertrag bei schlechter Bonität. Trotzdem gibt es immer Möglichkeiten, einen Handyvertrag ohne Schufa zu bekommen.

 

Die Händler machen Ausnahmen

Leider achten die in der Schufa angeschlossenen Unternehmen nur auf die negativen Einträge in der Schufa. Keiner prüft jedoch, ob dieser zu Recht besteht oder ob lediglich vergessen wurde, diesen wieder zu löschen. Wer einen Handyvertrag ohne Schufa abschließen will, sollte vorher seine Daten in der Schufa auf die Richtigkeit hin überprüfen, denn viel zu oft schleichen sich dort Fehler ein. Das kann verhängnisvolle Folgen haben.

 

Auch die Händler machen in der Zwischenzeit Ausnahmen und bieten einen Handyvertrag ohne Schufa in bestimmten Fällen an. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine durchaus beliebte Variante ist, von vorherein eine Sperre einzubauen, sodass nur für einen bestimmten Betrag im Monat telefoniert werden kann. Ist der Betrag erreicht, ist für diesen Monat erst einmal Schluss. Das schützt nicht nur den Händler, sondern auch den Handybesitzer vor einer überhöhten Handyrechnung.

 

Eine andere Variante ist die Zahlung einer Kaution. Die Höhe wird vom Händler festgelegt. Zahlt der Nutzer jeden Monat pünktlich seine Rechnung, wird die Kaution wieder zurückgezahlt beziehungsweise mit den nachfolgenden Rechnungen einfach verrechnet.

 

Eine andere Möglichkeit, um an einen Handyvertrag ohne Schufa zu kommen, ist der Kauf eines Prepaid-Handys. Hier erfolgt erst gar keine Nachfrage zur Bonität des Kunden, denn bei einem Prepaid-Handy muss zunächst ein Guthaben aufgeladen werden, bevor damit telefoniert werden kann. Mittlerweile sind die Gesprächsminuten so günstig geworden, dass unter Umständen kein Vertrag gebraucht wird. Auch Flatrates sind mittlerweile im Prepaid-Bereich normal und der Kunde kann für einen festen monatlichen Betrag telefonieren und sogar im Internet surfen.

 

Fazit:

 

Ein Handyvertrag ohne Schufa ist möglich, da die Mobilfunkbetreiber mittlerweile Ausnahmen machen. Viele erklären sich dazu bereit, trotzdem einen Handyvertrag mit dem Kunden einzugehen. Mit Einschränkungen muss jedoch gerechnet werden und es sind nicht alle Händler zu diesem Schritt bereit. Doch gerade das Internet bietet jede Menge Möglichkeiten für einen Handyvertrag ohne Schufa. Ein Vergleich der Anbieter lohnt sich in jedem Fall.

 

 

300x250Handyverträge bieten oft günstigere Konditionen als Prepaid-Tarife und sind daher sehr beliebt. In der Theorie ist es ganz einfach: Sie gehen in einen Mobilfunkladen, wählen ein Handy aus und schließen einen passenden Vertrag ab. Leider sieht es in der Praxis meist anders aus – zumindest dann, wenn Sie einen Schufa-Eintrag haben. Vor dem Abschluss des Vertrages erkundigen sich die Anbieter darüber, wie Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen in der Vergangenheit nachgekommen sind. Ein Schufa-Eintrag macht da natürlich keinen guten Eindruck und ist oft der Grund, warum ein Handyvertrag nicht zustande kommt. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie niemals einen Handyvertrag erhalten werden: Die Kunst ist es, sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden.

 

Handyvertrag ohne Schufa Auskunft: Verwirklichen Sie Ihren Traum

Inzwischen gibt es einige Anbieter, die einen Handyvertrag ohne Schufa Auskunft anbieten. Somit haben Sie auch dann eine Chance auf einen Vertrag, wenn Ihre Schufa-Einträge nicht positiv sind. Auf dieser Webseite finden Sie einen günstigen Anbieter, der Sie von teuren Prepaid-Tarifen und Co. „erlöst“. Handyvertrag ohne Schufa sofort und günstig erhalten – wenn Sie sich diesen Traum erfüllen möchten, sind Sie hier genau richtig. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, sich für einen Tarif Ihrer Wahl zu entscheiden und ein modernes Handy auszuwählen. Handyverträge ohne Schufa Auskunft bieten Ihnen viel Flexibilität und helfen Ihnen dabei, durch günstigere Tarife mehr Geld zu sparen.

 

Mit wenigen Klicks zum Handyvertrag ohne Schufa Auskunft

 

Damit die Suche nach dem idealen Handyvertrag zu einem entspannten Erlebnis wird, stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Auswahl. Ob Laufzeit, Tarif oder Extras – entscheiden Sie sich für den Vertrag, der Ihren Anforderungen zu 100 Prozent entspricht. Ein wichtiger Vorteil des Handyvertrags trotz Schufa ist die kurze Bearbeitungszeit. Sobald Ihre Bestellung bei dem Anbieter eingegangen ist, wird sie bearbeitet. Erhalten Sie den gewünschten Handyvertrag, steht er Ihnen bereits nach kurzer Zeit zur Verfügung. Ein negativer Schufa-Eintrag ist oft eine Hürde im Alltag – doch im Mobilfunkbereich haben Sie die Möglichkeit, den gewünschten Handyvertrag zu erhalten und dadurch von attraktiven Sparvorteilen zu profitieren.

 

Handyvertrag ohne Schufa Auskunft: So individuell wie Ihre Bedürfnisse

 

Telefonieren Sie häufig? Schreiben Sie gerne SMS? Oder surfen Sie lieber im Internet? Wie Sie Ihr Handy auch nutzen möchten, auf dieser Webseite finden Sie den idealen Vertrag. Da klassische Prepaid-Tarife oft teurer als Verträge sind, werden Sie langfristig profitieren. Falls Sie Hilfe bei der Auswahl des richtigen Vertrages benötigen, ist der Kundenservice gerne für Sie da. Ob allgemeine oder spezielle Fragen – die qualifizierten Mitarbeiter helfen Ihnen in jeder Angelegenheit weiter.

 

 

300x250

Ohne sie geht im Alltag eigentlich gar nichts mehr: Mobiltelefone sind rund um die Uhr unsere Begleiter in allen Lebenslagen, helfen uns dabei, mit anderen Menschen in Kontakt zu bleiben und können dank ausgefeilter Apps mittlerweile noch mehr. Grund genug, nicht mehr auf diesen Helfer verzichten zu wollen, denn viele umständliche Arbeiten werden mit dem Handy oder Smartphone leichter bewältigt und schaffen uns mehr Platz fürs Wesentliche im Leben. Wie Sie einen Handyvertrag ohne Schufa bekommen und warum er so wichtig sein kann, erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Handyvertrag oder Prepaid?
Auch, wenn es mittlerweile attraktive Prepaid-Optionen gibt, wird doch kaum ein Benutzer den Komfort und die Sorglosigkeit eines Handyvertrags missen wollen. Denn so ein Vertrag, vor allem ein Handyvertrag ohne Schufa, kann völlig neue Freiheiten schaffen und eröffnet ganz unkompliziert den Blick in die schier grenzenlose Freiheit der mobilen Telefonie. Wo das Prepaid-Guthaben in regelmäßigen Abständen oder nach dem Verbrauch gerichtet wieder umständlich aufgeladen werden muss, damit Telefonverbindungen, Kurznachrichten oder Datenverbindungen über das Handy zur Verfügung stehen, nimmt ein Handyvertrag diese lästige und umständliche Arbeit ab. Und auch, wenn es heute viele verschiedene und teilweise wirklich preisgünstige Prepaid-Anbieter gibt, können sie in den meisten Fällen trotzdem dem direkten Preisvergleich mit einem Handyvertrag nicht standhalten. Das relativ teure Vergnügen mit der Prepaid-Sim-Karte ist gerade für alle, die regelmäßig mit dem Handy telefonieren, SMS verschicken oder auch unterwegs über eine sichere Datenverbindung für Internetanwendungen verfügen möchten, nicht rentabel. Hier sollte das eigene Nutzungsverhalten kritisch überdacht werden, damit die teure Prepaid-Karte einem günstigen Handyvertrag ohne Schufa weichen kann.

 

Handyvertrag ohne Schufa ganz unkompliziert

Prepaidkarten sind an jeder Supermarktkasse zu haben, aber sind sie auch günstig? Vieltelefonierer profitieren ganz klar von Handyverträge, die entsprechend gewünschte Leistungen zu einem vergleichsweise günstigeren Tarif anbieten. Aber wie kommt man an einen Handyvertrag, wenn der eigene Schufaeintrag nicht dafür spricht? Handyverträge werden beim Mobilfunkanbieter Ihrer Wahl geschlossen. Dort suchen Sie sich zunächst den für Sie passenden Mobilfunktarif aus, danach wählen Sie ein Handy oder Smartphone, das Ihnen gefällt, eine Unterschrift unter den mit Ihren Angaben ausgefüllten Vertrag müssen Sie noch setzen, dann kann die mobile Telefonie beginnen. Sollten Sie über einen negativen Schufaeintrag verfügen, ist es sehr schwer bis kaum möglich, bei herkömmlichen Anbietern einen Handyvertrag ohne Schufa abzuschließen, da sie diese vorbehalten, potentielle Kunden mit entsprechendem Schufaeintrag abzulehnen. Auf unserer Webseite helfen wir Ihnen weiter, denn hier erhalten Sie sofort einen vollwertigen Handyvertrag ohne Schufa, der Ihnen viel mobile Freiheit schenkt. Egal, ob Sie bereits ein Handy oder Smartphone mitbringen, oder ein neues mit dem Handyvertrag ohne Schufa erwerben: Ein Handyvertrag ohne Schufa ist hier und sofort auf unserer Webseite das Mittel der Wahl, wenn Sie nicht länger auf die Freiheit eines Vertrags verzichten möchten.